Warum ist vergeben so schwierig?

Warum ist vergeben so schwierig?

Häufig geschieht Vergebung nur im Kopf und nicht mit dem Herzen. Vielleicht gestehe ich dem anderen noch zu, dass er mich nicht absichtlich treffen wollte.
Dennoch kann beim geringsten Anlass der ursprüngliche Schmerz oder Ärger wieder mit voller Wucht hochkommen, selbst wenn die Situation Jahre zurück liegt.

Sorge nicht, sondern lebe!

Sorge nicht, sondern lebe!

Leider können wir unsere Ängste und Sorgen nicht mit einem Schalter abstellen.
Sie entstehen vor allem durch negative Erfahrungen, die wir aus der Vergangenehit in die Zukunft projezieren. So nach dem Motto „Da hat mich mal einer über’s Ohr gehauen, das soll mir nicht noch einmal passieren“.

Leben oder …?

Leben oder …?

Ein Freund von mir hat die Diagnose Krebs bekommen. Nach einiger Zeit, als er den ersten großen Schock überwunden hatte, hat ihn sein Arzt gefragt:
„Hast du dir schon überlegt, ob du überhaupt leben willst?“
Als der Freund mir davon erzählt hat, hat das auch mich wach gerüttelt.
Was bedeutet es für mich, leben zu wollen?

Mein Leben aufräumen – JETZT

Mein Leben aufräumen – JETZT

„Fege mit Liebe, Mut und Bewussstheit durch die Räume deines Lebens und räume auf.
Entscheide dich jetzt für ein Leben der Wahrhaftigkeit und der Freude, der Treue zu deinem Herzen, das dir genau sagt, was deine Wahrheit ist und was nicht wahr ist.“

Interpretationen

Interpretationen

90 % aller Heilungen geschehen dadurch, dass jemand bereit ist, eine andere Deutung der Situation zuzulassen. Unabhängig davon, ob sie richtig oder falsch ist.

Göttliche Liebe

Göttliche Liebe

Egal an welchen Gott Sie glauben und wie immer Sie ihn nennen – was wäre das für ein Gott, wenn er es nötig hätte, uns ständig auf die Probe zu stellen, zu gängeln und zu kasteien? Das machen nicht einmal Eltern mit ihren Kindern.