SDC10905a

Unsere Füße waren nass. Der Nebel war so dicht, dass wir Mühe hatten den Weg zu finden.

Glücklich ist, wer es sein lassen kann wie es ist.

Die Berge lehren uns das in besonderer Weise, denn 20 Minuten später erlebten wir völlig unerwartet strahlenden Sonnenschein.