Du wirst in das verwandelt, womit du dich beschäftigst!

Du wirst in das verwandelt, womit du dich beschäftigst!

Es ist also meine Entscheidung: Ich kann mich täglich mit negativen Nachrichten zumüllen lassen und den Blick darauf fixieren, wo es mir weh tut. Ich kann anstatt dessen aber auch das Schöne und Gute bewusst wahrnehmen und dankbar dafür sein. In Dankbarkeit zu leben...